Weihnachten 2020

  • 15.12.2020

Weihnachten auf der Komfortetage im Hennigsdorfer SWP55
- Feststimmung mit und trotz Corona -

Aufgrund des erhöhten Risikos für Seniorinnen und Senioren sind Besuche in Pflegeheimen derzeit gut abzuwägen. Das gerade die Weihnachtszeit mit Besuchsbeschränkungen einhergeht, ist für viele Senior*innen sehr belastend, denn im Normalfall bekommen sie gerade in dieser Jahreszeit mehr Besuche als sonst.

Deswegen versucht das gesamte Team der Komfortetage es so schön wie möglich für die Bewohner*innen zu gestalten, dass trotz dieser ungewöhnlichen Belastungen ein wenig weihnachtliche Stimmung aufkommt. Dazu wurden zu weihnachtlicher Musik von unseren Bewohner*innen leckere „Domino-Lokomotiven“ gezaubert. Dabei wurde auch der ein oder andere Domino-Stein schon vorher verputzt.

 

Diese Woche Dienstag fand dann auch noch unsere Weihnachtsfeier für die Bewohner*innen statt. Zum Kaffeetrinken gab es leckere Stolle und Glühwein. Dabei wurden viele Geschichten vorgelesen und später haben uns dann auch noch zwei Bewohnerinnen etwas vorgetragen. Zum Abschluss gab es Kartoffelsalat und kleine Bouletten. Alle Bewohner*innen waren so begeistert, dass sie ein wenig ihren Sorgen und Ängste vergessen konnten.

 

Tests sorgen für Klarheit

Einmal in der Woche können sich Bewohner*innen und Mitarbeitende per Schnelltest untersuchen lassen. Auch für die Besucher*innen ist eine Testprozedere vorbereitet. So will die Einrichtung etwaige Infektionen frühzeitig erkennen und verhindern können, dass sie sich ausbreiten kann. „Auch gehen wir für unsere Bewohner*innen zum Beispiel einkaufen, wenn sie zur Sicherheit selbst nicht die Einrichtung verlassen möchten. Fragen zur aktuellen Situation beantworten wir gerne,“ erläutert die Pflegedienstleiterin Frau Brösicke der Komfortetage. 

Das ganze Team der Komfortetage wünscht allen Bewohner*innen und allen Besucher*innen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021.

Zurück